TV Bühl - Abteilung Volleyball   logo tvb

logo tvb

Liebe Volleyballer,

wir befinden uns im angeordneten Shutdown. Daher findet bis auf weiteres weder ein Trainings- noch Spielbetrieb statt.
Meldung vom 5. Februar 2021:
Die Baden-Württembergischen Volleyballverbände NVV, SBVV und VLW haben sich zum Thema Abbruch der Saison 2020/2021 wegen der Corona Pandemie abgestimmt und beschlossen, den Spielbetrieb für die aktiven Mannschaften bis inklusive der Regionalliga ohne Wertung für die Saison 2020/21 einzustellen.

Sobald wieder ein Traingsbetrieb möglich ist wird es hier bekanntgegeben.
Bis dahin bleibt bitte gesund und haltet euch fit.

Die Abteilungsleitung

damen2 161126

Am vergangenen Samstag, den 04.03.2017, fuhr die zweite Damenmannschaft des TV Bühl zu ihrem Auswärtsspiel nach Karlsruhe. Der Gegner war die dritte Damenmannschaft des SSC Karlsruhe, den man aber erst nach dem Pfeifen des vorherigen Spieles gegenüberstand.

Der erste Satz ging mit 25:16 an die Gastgeber, da sich einige Unkonzentriertheiten in das Spiel der Bühlerinnen einschlichen und sich die lange Spielpause bemerkbar machte.

Doch den zweiten Satz konnte man mit 25:22 für sich entscheiden.

Der dritte Satz ging wieder an den SSC, da sich wieder ein Paar Fehler in das Spiel der Bühlerinnen einschlichen und die Annahme nicht konstant genug war.

Der vierte Satz war sehr umkämpft, doch der TV Bühl konnte diesen für sich entscheiden, was durch den mitgereisten Fanclub „Rasselbande“ und dem Einwechseln der Spielerin Beatrix Hauler positiv beeinflusst wurde.

Nun mussten die Bühlerinnen in den fünften, den Entscheidungssatz gehen, um den Sieg zu holen. Beide Teams kämpften um jeden Punkt, aber zum Ende hin konnten die Mädels des TV Bühl ihren zuvor erreichten Vorsprung weiter ausbauen. Somit gewann man den Entscheidungssatz mit 15:11 und konnte müde, aber dennoch glücklich und erleichtert die Heimreise nach diesem nervenaufreibenden Spiel antreten.

md