TV Bühl - Abteilung Volleyball   logo tvb

logo tvb

Die Spiele am 18./19.01.2020
       
Sa, 20:00 SG BEG United - Herren-2 Karl-Faller-Halle 3 : 0
Sa, 15:00 VSG Kleinsteinbach 2 - Herren-3 Hagwaldhalle 3 : 0
Sa, 14:00 TSG Blankenloch 4 - Herren-4 Bildungszentrum 1 : 3
Sa, 14:00 Damen-1 - TSV Knittlingen
Damen-1 - SG Ers.-Ispr.-Pforzheim
Weststadtschule 3 : 1
3 : 0
So, 11:00 Damen-2 - SSC Karlsruhe 3
Damen-2 - TV Au am Rhein
Weststadtschule 3 : 2
0 : 3
 

damen 1 20191215

Die erste Damenmannschaft des TV Bühl bestritt am vergangenen Samstag ihr letztes Vorrundenspiel und konnte auch dieses gewinnen. Mit 3:0 Sätzen (25:12, 25:8, 25:17) konnten die Gegnerinnen vom CVJM Neureut besiegt werden und somit verlor man in 8 Spielen kein einziges davon und auch kein Satz ging an den Gegner.

Das Spiel startete intensiv mit langen Ballwechseln, die aber dazu führten, dass die Mannschaft sich sehr gut bewegte und somit eine gute Abwehrarbeit zeigte. Gepaart mit druckvollen Aufschlägen ging Bühl früh in Führung und ließ dem Gegner keine Chance mehr noch einmal aufzuschließen. Mit einem ruhigen Spielaufbau und wenig Eigenfehlern konnte der erste Satz mit 25:12 beendet werden.

Ähnlich verlief auch der zweite Satz, mit dem Unterschied, dass die Führung auf Bühler Seite um einiges deutlicher ausfiel als noch im ersten Satz. Mit 11 Punkten führte die Mannschaft in der ersten Auszeit des Gegners, der sich mit starken Aufschlägen und schlauen Angriffen konfrontiert sah. Die Führung wurde weiter ausgebaut und erst bei 19:3 gelang es dem Gegner wieder einen Punkt zu holen. Mit Ruhe und Übersicht spielten die Bühlerinnen den Satz zu Ende und das Ergebnis hieß 25:8.

Im letzten Satz ließ die Konzentration der Mannschaft aus Bühl etwas nach und zu Beginn konnte CVJM gut mithalten. Jedoch wurde auch hier eine Führung erspielt, die relativ sicher bis zum Ende gehalten werden konnte. Mit einer guten Leistung wurde auch dieser Satz positiv mit 25:17 beendet und somit gingen wieder einmal 3 Punkte aufs Bühler Konto.

Mit dieser tollen Bilanz geht die Mannschaft nun in eine kurze Winterpause, die aber auch für Trainingsspiele und Nachbereitung der Vorrunde genutzt wird. Im neuen Jahr geht es dann mit einem Heimspiel am 18.01. in der Weststadthalle weiter.

yh