TV Bühl - Abteilung Volleyball

logo dm20 klein

Weihnachtsfeier am 16.12.2018, 18:00 Uhr

Die Spiele am 15.12.2018    
       
Sa, 18:00 Herren-2 - TV Kappelrodeck
Großsporthalle 3 : 1
Sa, 15:00 TV Ersingen - Herren-3 Kirchberg Sporthalle 0 : 3
Sa, 14:00 VSG Hochstetten-Lied. - Damen-1 Grundschule Hochstetten 1 : 3

Hohensachsen 29.10.18.1

obere Reihe v. l.: Jugendcoach Kiki Haberstroh, Lara Meier, Nisa Bilici, Fiona Krasniqi, Laura Berger, Annika Vix
untere Reihe v. l.: Kathi Beyer, Lorena Krasniqi, Vicky Kölmel, Co-Trainer Niklas Vix

Die Volleyballerinnen der Jahrgänge 2004-2007 haben sich für diese Saison viel vorgenommen, nachdem im letzten Jahr als jüngerer Jahrgang bei der U16 Quattro die NVV-Meisterschaft herausgespielt wurde.

Klares Motto: „Wir wollen wieder ganz oben in der Tabelle mitmischen!“

Leider war die Vorbereitung für den ersten Turniertag nicht optimal, nur vier Mal konnte trainiert werden, zudem fuhr ein Drittel des Teams auch noch ins Landschulheim: Ausfälle durch Schlafmangel und Krankheit die Folge.

Beim Turnier in Hohensachsen dominierte der Bühler Nachwuchs trotz aller Widrigkeiten und konnte sich dank einer tollen Teamleistung problemlos gegen Brötzingen (2:0 / 50:35), Hohensachsen (2:0 / 50:22), Ettlingen/Rüppurr (2:0 / 50:22) und Mosbach/Waldstadt (2:0 / 50:15) durchsetzen!

Die Teams finden sich auch in dieser Reihenfolge in der Tabelle wieder.

Die Freude aller Beteiligten war nach dem Schlusspfiff riesengroß, auch für Co-Trainer Niklas, denn er hatte durch sein Engagement im Training und erstmals auch am Spieltag einen großen Anteil an diesem Erfolg.

Es spielten: Kathi Beyer, Laura Berger, Nisa Bilici, Fiona + Lorena Krasniqi, Vicky Kölmel, Lara Meier und Annika Vix.

kh