TV Bühl - Abteilung Volleyball

logo dm20 klein

Weihnachtsfeier am 16.12.2018, 18:00 Uhr

Die Spiele am 15.12.2018    
       
Sa, 18:00 Herren-2 - TV Kappelrodeck
Großsporthalle 3 : 1
Sa, 15:00 TV Ersingen - Herren-3 Kirchberg Sporthalle 0 : 3
Sa, 14:00 VSG Hochstetten-Lied. - Damen-1 Grundschule Hochstetten 1 : 3

Herren 2 2018 19

Wenn am kommenden Sonntag um 15 Uhr der SSC Karlsruhe 3 in der Bühler Schwarzwaldhalle gastiert, kommt es für die Bühler Bundesligareserve zu einer bis dato noch unbekannte Situation in dieser Saison. Zum ersten Mal geht die Mannschaft um Kapitän Philipp Oster als klarer Favorit in eine Begegnung.

Das liegt jedoch viel weniger am deutlich sichtbaren Aufwärtstrend der Bühler, als vielmehr an der bisher mageren Ausbeute der Gäste. Gerade mal vier Sätze und keinen einzigen Punkt konnte der SSC in den bisherigen acht Partien verbuchen. Damit steht Karlsruhe abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz.

Von einem Selbstläufer geht man in Bühl trotzdem nicht aus. „ Ich habe schon oft erlebt, dass wir gegen Spitzenteams gewinnen und dann gegen vermeintlich schlechtere Mannschaften die Punkte wieder liegen lassen. Wir müssen in die Partie gehen, als ob wir gegen den Tabellenführer spielen, sonst kann es schnell zu einer bösen Überraschung kommen“, warnt Routinier Philipp Lorenz.

Tatsächlich sind die Punkte durch die aktuelle Tabellenkonstellation von immenser Bedeutung. Von Tabellenplatz drei bis acht liegen die Mannschaften höchstens drei Punkte auseinander. So könnte sich der TV Bühl mit einem Sieg zum Abschluss der Hinrunde einen Platz im oberen Tabellendrittel sichern. Gleichzeitig droht bei einer Niederlage aber wieder der Absturz auf einen Abstiegsrang.

„Mit einem Sieg können wir eine durchwachsene Hinrunde versöhnlich abschließen. Der Tabellenplatz unserer Gegner war bisher noch nie wirklich aussagekräftig. Entscheidend ist immer unsere Leistung. Selbstvertrauen sollten wir aus den letzten zwei Partien aber natürlich in das wichtige Match mitnehmen “, gibt Kapitän Oster die Marschroute für das Spiel vor.

kc