Das war nix!
So lässt sich der vergangene Sonntag eigentlich ganz gut zusammenfassen.

Gestartet sind wir relativ schwach in den ersten Satz, bei dem wenig Beinarbeit und teils verschlafene Bälle zu einer 18:25 Niederlage führten. Nach einer ordentlichen Ansage von der Bank, ging es dann schon weitaus agiler und motivierter in den zweiten Satz. Diesen konnten wir auch beinahe für uns entscheiden, mussten uns aufgrund fehlender Absprachen in der Schlussphase aber leider mit einem knappen 23:25 geschlagen geben.

In Satz drei legten wir dann erneut einen Zahn zu und sorgten mit solider Abwehr- und Annahmearbeit für gute Angriffssituationen, wodurch wir diesen mit 25:20 für uns entscheiden konnten. Letztendlich ging aber auch der letzte Satz und somit das gesamte Spiel, durch wenig Kreativität und fehlende Durchschlagskraft im Angriff, an die Gegner.

Weiter geht's erst im neuen Jahr, am 16.01.2022, ebenfalls gegen die SG Hohensachsen. Wir wollen die Spielpause nutzen um weiter an unseren Schwächen zu arbeiten und hoffentlich gestärkt in die Rückrunde im Januar zu starten!

Endstand TV Bühl vs. SG Hohensachsen:
1:3 (18:25, 23:25, 25:20, 20:25)

#tvbühl #volleyball #damen1 #auswärtsspiel #niederlage #daswarnix #spielpause #weitergehtsimjanuar