Die schnellste Schulter der Liga

Ohne Pizza und andere Ablenkungen, wäre Robin vermutlich längst in der zweiten Liga aktiv, aber so freuen sich die Bühler darüber, weiterhin die schnellste Schulter der Liga in ihren Reihen zu haben. Mit zahlreichen MVP Medaillen überzeugte Robin bereits letztes Jahr auf der Diagonalen und später auf der Außen Position. Wenn der Aufschlag kommt, fürchten ihn die Gegner – daher ist die Konstanz in dem Bereich auch eines seiner Ziele für die kommende Spielzeit. Ruhig, hilfsbereit und äußerst sozial engagiert trägt Robin einen wichtigen Teil zum Mannschaftsklima bei und unterstützt das Trainerteam. Mit viel Geduld wird nun an der Annahme gefeilt, um am Ende der Saison ganz oben mitspielen zu können.