Das Spiel begann mit einer starken Leistung der Mannschaft, die sich in einer klaren 8:0 Führung auch in den Punkten wiederspiegelte. Dieser perfekte Start zog sich weiter über den kompletten ersten Satz hinweg und das gute Niveau konnte konstant gehalten werden (25:20).
Der 2. Satz war zu Beginn eher umkämpft und wir konnten den Schwung aus der Anfangsphase des Spiels nicht ganz mitnehmen. Am Ende jedoch konnten wir uns dann deutlich absetzen und den Satz für uns entscheiden (25:13).
Mit einem Wechsel auf der Zuspielposition begann nun der dritte Durchgang und weiterhin konnten wir eine gute Leistung zeigen.
Durch großen Kampfgeist und starke Leistungen auf dem Spielfeld entschieden wir auch diesen Satz und somit das Derby für uns (25:22).